Fotografik 6 von 23 Fotografik 7 von 23 Fotografik 8 von 23 Fotografik 9 von 23 Fotografik 10 von 23 Fotografik 11 von 23 Fotografik 12 von 23 Fotografik 13 von 23 Fotografik 14 von 23 Fotografik 15 von 23 Fotografik 16 von 23 Fotografik 17 von 23 Fotografik 2 von 23 Fotografik 3 von 23 Fotografik 4 von 23 Fotografik 5 von 23 Fotografik 18 von 23 Fotografik 19 von 23 Fotografik 20 von 23 Fotografik 1 von 23 Fotografik 21 von 23 Fotografik 22 von 23 Fotografik 23 von 23 Ausgang vor zurück
Textfeld, Seherin erzählt... und Auswahl Foto 6 bis 17 Auswahl Foto 2 bis 5 Auswahl Foto 1 und 21 bis 23, Ausgang, vor, zurück
Fotografik 23
Auswahl Foto18 bis 20
NR. 23
Das war es, was ich dir erzählen wollte: Ich ritt fast täglich zum Standbild des Hl. Antonius von Padua, um den Weg des Evangeliums zu beschreiten. Dieser Weg ist heilig. Er führte bei mir vom Schloss im Wolfsgraben bei Ailsbach über den Weißbachsgrund und über die Wiesen an der Aisch zum Lauberberg hinauf. Dort oben auf dem Hügel sandte ich demütig und dankbar meine Stimme zu den Himmeln Gottes. Wo ich hintrat, bleibt jetzt noch kein Tau oder Reif.